Kategorie: Spurenelemente

Pferdefutter: Spurenelemente

Mengen- und Spurenelemente

Herantasten: Nährstoff Berechnung Pferdefutter Um die Gesamtration unserer Pferde hinsichtlich einer ausgewogenen Fütterung zu überprüfen, werden die „Nährstoffe“ berechnet: Rohfaser, Fette, Kohlenhydrate, Proteine, Mineralstoffe und  Vitamine. Dabei gilt mittlerweile auch bei unseren Pferden genauer...

© Jumk.de * Kleine Manganstücke, je 2-5 mm. siehe http://images-of-elements.com/pse/mangan.php

Spurenelement Mangan beim Pferd

Mangan ist ein noch viel zu wenig beachtetes Spurenelement. Allgemein geht die Fachliteratur davon aus, dass Mangan ausreichend im Pferdefutter vorhanden sein sollte. Viele Stoffwechsel- und Wohlstandsprobleme bei den Pferden scheinen etwas Gegenteiliges zu zeigen. Muskelprobleme, Probleme im Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel scheinen auf einen erhöhten Mangan-Bedarf hinzudeuten. Diesen Pferden kann mit der Zufütterung von Mangan geholfen werden.

Blutuntersuchung beim Pferd: einzelne Blutparameter

Spurenelemente im Blutbild

Blutbilder beim Pferd: einzelne Blutwerte deuten: Leider ist es schwer bis gar nicht möglich, im Blutbild die Mengen- oder die Spurenelement-Versorgung unserer Pferde zu überprüfen. Trotzdem können einzelne Blutwerte Hinweise auf Fehlversorgungen geben.